Gewerkschaftstag 2014Deutscher Beamtenbund NRWEinkommensrunde 2014Einkommensrunde 2014Beitritt - Mitglied werden
Gewerkschaftstag 2014
Deutscher Beamtenbund NRW
Einkommensrunde 2014
Einkommensrunde 2014
Beitritt - Mitglied werden

Haushaltssperre macht Land NRW offenkundig krank

Grippeschutzimpfungen für Mitarbeiter der Landesregierung abgesagt

27.10.2014

In verschiedenen Ministerien in Nordrhein-Westfalen wird durch die Haushaltssperre die bisher übliche, kostenlose Grippeschutzimpfung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gestrichen. Aus Sicht des Deutschen Beamtenbundes Nordrhein-Westfalen gehören Grippeschutzimpfungen zur Fürsorgepflicht des Dienstherrn. Es sei grotesk, so der DBB NRW Vorsitzende Roland Staude, diese gesundheitspräventive Maßnahme zu streichen.

» zum Artikel

Besoldung 2013/2014

Als Orientierungshilfe stellen wir hier u. a. Tabellen zur Verfügung, die Ihnen als Grundlage für eine erste Einschätzung für Ihre Besoldung dienen sollen.
» weiter lesen

 

Kandidaten aus der Justiz NRW stellen sich vor

Schwerbehindertenvertreterwahlen 2014/2015

27.10.2014

Günter Uhlworm (53) kandidiert erneut für die Hauptvertrauensperson der nichtrichterlichen schwerbehinderten Menschen bei dem Justizministerium Nordrhein-Westfalen – Geschäftsbereich Gerichte und Staatsanwaltschaften. Auch steht er für das Amt der Bezirksvertrauensperson der nichtrichterlichen schwerbehinderten Menschen im OLG-Bezirk Köln zur Verfügung.

» zum Artikel

Schwerbehinderten-vertreterwahlen 2014/2015

 Es ist wieder soweit: die Wahl der Schwerbehindertenvertretungen steht an

» weiter lesen

 

 

DBB Fortbildung

Recht anspruchsvoll - TVöD/TV-L für neue Führungskräfte
30.12.2014 - 31.12.2014, Tagungsstätte, Bonn
» zum Artikel
» Alle Meldungen anzeigen
Workshop Eingruppierungsrecht Bund
30.12.2014 - 31.12.2014, Tagungsstätte, Berlin
» zum Artikel
» Alle Meldungen anzeigen

DBB NRW: NRW-Finanzminister steckt Zündschnur für Besoldungsrunde 2015 an - DBB NRW zur Debatte zum Beamtenbesoldungsgesetzt und Nachtragshaushalt

» mehr lesen

 

 

Meldungen der DBB NRW Mitgliedsgewerkschaften

01.11.2014Besoldungsachzahlung 2013/2014 im Dezember
Die Umsetzung der Nachberechnung war für das Landesamt für Besoldung und Versorgung eine große Herausforderung, es wurde mit großem Engagement und Hochdruck an der technischen Umsetzung gearbeitet. Jetzt kam aus...
31.10.2014Bundesverwaltungsgericht urteilt: Altersabhängige Besoldung unzulässig
Beamtinnen und Beamten haben aufgrund altersdiskriminierender Besoldung einen Anspruch auf finanzielle Entschädigung, so das Bundesverwaltungsgericht. Das Urteil könnte eine Signalwirkung auch auf die NRW-Beamtenschaft...
» Alle Meldungen anzeigen

 

Der Gewerkschaftstag fand am 12. und 13. Mai in Bochum unter dem Motto „Öffentlicher Dienst - Unverzichtbar für Gerechtigkeit“ statt. 

» Berichte/Fotos/Filme

DBB Vorstand

DBB NRW: eine starke Gewerkschaft

Kompetenz und Engagement zeichnen uns aus

Der DBB NRW ist die größte Landesorganisation im Deutschen Beamtenbund und Tarifunion, die bei jeder bedeutenden Entscheidung innerhalb der öffentlichen Verwaltung in NRW ein gewichtiges Wort mit zu reden hat. Nur mit uns ist STAAT zu machen – Wir sind dabei.

Der DBB NRW mit seinen 28 Landes- und 12 Bundesgewerkschaften ist nah am Mitglied. Denn es sind alles ehrenamtlich tätige Kolleginnen und Kollegen in den jeweiligen Dienststellen der Verwaltungen die sich für Sie einsetzen.

Service

Kaum zu glauben - aber wahr! Alle Leistungen des DBB NRW im Überblick. 
» weiter lesen