DBB NRW

Deutsche Beamtenbund-Jugend Nordrhein-Westfalen

deutsche Beamtenbund Jugend

Die DBB Jugend NRW ist die einzige politisch und strukturell selbstständige gewerkschaftliche Jugendorganisation für junge Beschäftigte im öffentlichen Dienst. Sie ist die Jugendorganisation des Deutschen Beamtenbundes Nordrhein-Westfalen.


Geschäftsstelle
DBB Jugend NRW

Friedrich-Ebert-Straße 1
40210 Düsseldorf
Telefon +49 211 355928-0
Fax +49 211 355928-10

Internet: www.dbbjnrw.de
E-Mail: mail(at)dbbjnrw.de


Vorsitz

Jano Hillnhütter

Auf der Meinhardt 12
57976 Siegen
Mobil +49 179 3230271

hillnhuetter(at)dbbjnrw.de


Aktuelles der DBB Jugend NRW

15. April 2014

Seminarerfolg: Statt Raupe lieber Schmetterling

Als Dominique Desgronte bei der dbb jugend nrw ein Seminar bucht, ist für sie zwar klar, dass sie etwas lernen möchte. Dass das aber den Ausschlag gibt, ihr ganzes Leben umzukrempeln, damit rechnet sie nicht.

» zum Artikel

15. April 2014

Kleider machen Leute: Stil- und Imageberatung mit der dbbj nrw

Um zu erfahren, wie man seinen eigenen Typ noch besser zur Geltung zu bringen kann, kamen 12 Teilnehmer beim Stil- und Imageberatungsseminar der dbb jugend nrw zusammen. Vom 14.-16. März ging es um Farbberatung, Kleiderordnung und das passende Erscheinungsbild.

» zum Artikel

11. April 2014

dbb jugend nrw bleibt am Ball

Nach dem erfolgreichen LJA-Auftakt vom vergangenen Wochenende setzt die dbb jugend nrw ihren engagierten Auftritt in dieser Woche bei einem Treffen mit der Landtagsabgeordneten Dagmar Hanses von den Grünen fort.

» zum Artikel

11. April 2014

Nachgefragt bei Frank Meyers

Frank Meyers heißt der neue Kopf, der - vom Landesjugendausschuss als Beisitzer gewählt - in Zukunft in der Landesjugendleitung mitdenken wird. Wer aber ist Frank? Was ist sein liebstes Hobby, was hat er auf der Pfanne und was hat er schon mal vermasselt? Hier findet ihr die Antworten.

» zum Artikel

07. April 2014

Frühjahrs-LJA: Mit Kampf und Leidenschaft zum Sieg

Heimspiel für die Kreisjugendgruppe Dortmund: Am 4./5. April folgten rund 70 Gewerkschafter der Einladung der dbb jugend nrw zu ihrer diesjährigen Frühjahrs-Landesjugendausschuss-Tagung in die Heimatstadt des BVB.

» zum Artikel

03. April 2014

Protest von Post-Beschäftigten am 7. April in Bonn

Zu einer Protestkundgebung am 7. April 2014 vor dem Bonner Posttower hat die Kommunikationsgewerkschaft DPV (DPVKOM) aufgerufen. Hierzu erwartet die DPVKOM mehrere Hundert Beschäftigte der Deutschen Post aus dem gesamten Bundesgebiet.

» zum Artikel

02. April 2014

Schlechte Neuigkeiten: Für Jugend bleibt die Übernahme befristet

Der Tarifstreit ist beigelegt. Die zentralen Gewerkschaftsforderungen durchgesetzt: Drei Prozent lineare Erhöhung rückwirkend zum 1. März und nochmals 2,4 Prozent mehr im nächsten Jahr. Die Verhandlungsführer zeigen sich zufrieden. Ernüchterung macht sich jedoch bei den Nachwuchskräften breit. Die Forderung nach einer unbefristeten Übernahme fiel hinten über. Alles bleibt beim Alten.

» zum Artikel

Interview mit Jano Hillnhütter: Teilzeit ist auch keine Lösung

Heute gehen die Tarifverhandlungen in Potsdam in die dritte Runde. Der Druck auf die Arbeitgeber ist gewachsen, denn die Beschäftigten des Öffentlichen Dienstes haben in zahlreichen Streiks in den letzten Wochen ihre Wut darüber zum Ausdruck gebracht, dass sie zum Sparopfer werden sollen. Lest hier, was die dbb jugend nrw neben den bekannten Forderungen auf der Agenda sieht.

» zum Artikel

Neue DBB-Landesgeschäftsstelle offiziell eingeweiht

Zur offiziellen Einweihung seiner Geschäftsstelle hatte der DBB NRW am Freitag, 28. März in die neuen Räumlichkeiten in der Ernst-Gnoß-Straße in Düsseldorf geladen. Neben Politikprominenz waren auch Spitzenvertreter aus den Gewerkschaftsverbänden anwesend. Jano Hillnhütter, Sabrina Deiter und Jens Megier nahmen für die dbb jugend nrw an dem Empfang teil.

» zum Artikel

Wir trinken nicht euer Wasser!

Das Ringen um bessere Löhne für die Beschäftigten der Kommunen und des Bundes wird zum Kräftemessen. In unvorhergesehener Stärke zeigten sich die Gewerkschafter heute in Bochum. Der DBB NRW hatte dort zum Warnstreik aufgerufen.

» zum Artikel

Drucken