DBB NRW

Deutsche Beamtenbund-Jugend Nordrhein-Westfalen

deutsche Beamtenbund Jugend

Die DBB Jugend NRW ist die einzige politisch und strukturell selbstständige gewerkschaftliche Jugendorganisation für junge Beschäftigte im öffentlichen Dienst. Sie ist die Jugendorganisation des Deutschen Beamtenbundes Nordrhein-Westfalen.


Geschäftsstelle
DBB Jugend NRW

Friedrich-Ebert-Straße 1
40210 Düsseldorf
Telefon +49 211 355928-0
Fax +49 211 355928-10

Internet: www.dbbjnrw.de
E-Mail: mail(at)dbbjnrw.de


Vorsitz

Jano Hillnhütter

Auf der Meinhardt 12
57976 Siegen
Mobil +49 179 3230271

hillnhuetter(at)dbbjnrw.de


Aktuelles der DBB Jugend NRW

18. Juli 2014

Da ist das Ding!

In Zeiten, wo Pokale in die Höhe gestreckt, Bundeskanzlerinnen geherzt und Diskussionen über das Fortbewegungsverhalten von in der Viehzucht beschäftigten argentinischen Nachkommen iberischer Einwanderer vom Zaun gebrochen werden, rufen auch wir entzückt aus: Das ist das Ding! Der neue Veranstaltungskalender 2014/15 der dbb jugend nrw ist da.

» zum Artikel

14. Juli 2014

eRundschreiben 14.10

Wie geil ist das denn bitte? Den 13. Juli 2014 werden wir ganz bestimmt noch sehr lange in Erinnerung behalten. Letzten Abend sind Dinge passiert, die uns nervlich alles abverlangt und emotional tief bewegt haben: Wir sind Weltmeister! Nach der durchfeierten Nacht gibt es nun einiges zu tun. Wir helfen euch!

» zum Artikel

11. Juli 2014

Helfen - alles andere als einfach

Ein schwerverletzter Motorradfahrer liegt nach einem Unfall auf der Straße. Viele fühlen sich allein mit dem Anblick überfordert und sind unfähig zu helfen. Wissen nicht einmal, was sie tun können. Nicht aber Vorstandsmitglied Jens Megier. Seine gute Tat führt ihn dauernd zu Menschen, die Hilfe brauchen.

» zum Artikel

10. Juli 2014

Wenn sich ein ganzes Leben in einer Sekunde ändert

Aus dem Nichts bekommt ihr Vater vor wenigen Wochen schwere Hirnblutungen. Er überlebt, doch noch ist nicht klar, wie sein Leben in Zukunft aussehen wird. Geschäftsstellenmitarbeiterin Angelika Kanters weiß sofort, was sie als ihre gute Tat in Angriff nehmen will.

» zum Artikel

09. Juli 2014

Haushaltssperre in NRW

Im Verfassungsstreit um die Beamtenbesoldung hat die Landesregierung am 1. Juli eine Niederlage erlitten. Wie das verfassungswidrige Gesetz geändert werden soll, steht zurzeit noch nicht fest. Eine Reaktion vom Finanzminister gibt es jedoch bereits: Noch am gleichen Tag verkündete er eine Haushaltssperre.

» zum Artikel

09. Juli 2014

Mit Ballerinas Gutes tun

Morgens vor dem Kleiderschrank zu überlegen, nach welchem Outfit einem heute der Sinn steht, das kann nicht jeder. Schicke Klamotten einzukaufen ist für eine Reihe von Menschen in Deutschland eine Traumvorstellung. Sabrina Deiter ist das bewusst, als sie ihre Idee für eine gute Tat bekommt.

» zum Artikel

08. Juli 2014

Durch Bewegung glücklich werden: Workout und Wellness-Seminar

Bewegung macht glücklich" - diesem Motto folgten zehn Teilnehmer, die das Workout und Wellness-Seminar der dbb jugend nrw besuchten. Vom 23. bis 25. Mai ging es in Königswinter um Gesundheit, Körperbewusstsein und Entspannung.

» zum Artikel

07. Juli 2014

Ready, set, go! Learning English with the dbb jugend nrw

Um eingerostete Englisch-Kenntnisse aufzufrischen, fanden sich vom 9.-11. Mai neun Teilnehmer/innen der dbb jugend nrw in Königswinter zum 3-Tages-Seminar "Englisch" zusammen. Teilnehmer Arne berichtet, warum Englisch Lernen auch Spaß machen kann:

» zum Artikel

04. Juli 2014

Mit den Ferien kommt die Not

Bald kommen die Ferien. Was für manchen Grund zur Freude ist, wird für die Tierschützer zum Horrortrip. Allerorts erwarten sie jetzt bereits Tierheime, die zum Bersten voll sein werden. Sabrina Hauck, die jetzt übrigens Rehbann heißt, hat sich eine gute Tat überlegt, die damit zu tun hat.

» zum Artikel

03. Juli 2014

Gute Tat zwischen matschigen Erdbeeren und Knackäpfeln

Lebensmittel gibt es in Deutschland im Überfluss und dennoch leiden Menschen Mangel. Frank Meyers fallen die überquellenden Container hinter Lebensmittelmärkten auf und er will nicht darüber hinweg sehen, dass morgens Kinder ohne Brot zur Schule gehen. Genau in diesem Bereich will er sich mit seiner guten Tat einbringen.

» zum Artikel

Drucken