Deutsche Beamtenbund-Jugend Nordrhein-Westfalen

deutsche Beamtenbund Jugend

Die DBB Jugend NRW ist die einzige politisch und strukturell selbstständige gewerkschaftliche Jugendorganisation für junge Beschäftigte im öffentlichen Dienst. Sie ist die Jugendorganisation des Deutschen Beamtenbundes Nordrhein-Westfalen.


Geschäftsstelle
DBB Jugend NRW

Friedrich-Ebert-Straße 1
40210 Düsseldorf
Telefon +49 211 355928-0
Fax +49 211 355928-10

Internet: www.dbbjnrw.de
E-Mail: mail(at)dbbjnrw.de


Vorsitz

Jano Hillnhütter
dbb jugend nrw
Friedrich-Ebert-Str. 1
40210 Düsseldorf
Tel. +49 271 4890-2365
Fax +49 211 355928-10


Aktuelles der DBB Jugend NRW

28. September 2016

Zu Gast bei Freunden: dbb jugend nrw in der Ukraine

Sieben neugierige Gewerkschafter machten sich am 21. August auf den Weg in die Ukraine, um dort eine Woche lang mehr über Jugendengagement, Freiwilligenarbeit, Gewerkschaften, Land und Leute zu erfahren. Sie kamen als Fremde und gingen als Freunde. » zum Artikel



25. September 2016

Visitenkarten als wichtigstes Reiseutensil

Der Koffer steht fertig gepackt in der Ecke. Oben drauf liegt ein Stapel Visitenkarten. Die hätte Daria Abaramov auf ihrer ersten Auslandsreise mit der dbb jugend nrw eigentlich nicht mitgenommen. Jetzt aber sind sie ihr sehr wichtig. » zum Artikel



23. September 2016

"Mitbestimmung leicht gemacht": dbb jugend nrw schult neue JAVler

„Mitbestimmung leicht gemacht“ – so lautete der Titel des JAV-Seminars, das die dbb jugend nrw vom 14.-16. September in Königswinter durchführte. Teilnehmer Jens berichtet uns von seinen Eindrücken: » zum Artikel



22. September 2016

FH-Infotage in Bielefeld und Duisburg

Um junge, frisch gebackene Studis über Vorteile und Möglichkeiten der Gewerkschaftsarbeit zu informieren, ist die dbb jugend nrw mit ihren Fachgewerkschaften auch 2016 wieder unterwegs an den Fachhochschulen für öffentliche Verwaltung in NRW. » zum Artikel



08. September 2016

"Passen Sie nachts auf, wenn Sie nach Hause gehen!"

Am 26. Juli erschoss ein 72-jähriger Patient in einem Klinikum der Berliner Charité zunächst einen Kieferchirurgen, der ihn schon lange behandelte, und dann sich selbst. Was hier im Extrem endet, erleben viele Krankenhausbeschäftigte jeden Tag: zunehmende Gewalt. Und es gibt ein weiteres Problem, das die Situation für die Beschäftigten noch verschlimmert. » zum Artikel



07. September 2016

Führungstraining: volle Seminarmotivation trotz Sommerhitze

Am wohl heißesten Wochenende des Jahres trafen sich 15 junge Erwachsene mit Kommunikationstrainerin Elke Frey zum Führungskräftetraining der dbb jugend nrw in Königwinter. Vom 26.-28. August ging es für die jungen Gewerkschafter um Führungstechniken, Mitarbeitermotivation und souveränes Auftreten. Teilnehmerin Juliane berichtet von ihren Eindrücken: » zum Artikel



03. September 2016

Große Öffentlichkeitsaktion der dbbj nrw: Junge Beschäftigte werben für mehr...

Die Nachrichten über Gewalttaten gegen Beschäftigte im Öffentlichen Dienst reißen nicht ab: Vor zwei Tagen erst schlägt in Dietzenbach ein 51-Jähriger mehrfach mit einem Hammer auf den Kopf eines Jobcenter-Mitarbeiters ein und verletzt ihn lebensgefährlich. Um der zunehmenden Gewalt etwas entgegenzusetzen, warben junge Menschen aus dem Öffentlichen Dienst heute in Düsseldorf bei einer Öffentlichkeitsaktion für mehr Respekt. » zum Artikel



02. September 2016

Aktion #jederverdientrespekt: mitmachen ohne dabei zu sein

Am morgigen Samstag von 10-14 Uhr steigt unsere große Öffentlichkeitsaktion „Jeder verdient Respekt – Keine Gewalt gegen Beschäftigte im Öffentlichen Dienst“ mit der wir für einen respektvolleren Umgang miteinander werben wollen. Heute haben wir eine gute Nachricht für alle diejenigen, die nicht live dabei sein können: Ihr könnt trotzdem mitmachen – und mit etwas Glück sogar 50 Euro gewinnen! » zum Artikel



26. August 2016

Rassismus in Deutschland: dbb jugend nrw organisiert Fachkräfteprogramm

Mitten hinein in eine Zeit, in der ausländerfeindliche Äußerungen im Internet an der Tagesordnung sind und viele Menschen in Deutschland zunehmend Ressentiments gegen einzelne gesellschaftliche Gruppen empfindet - insbesondere gegenüber Muslimen und Flüchtlingen - hat die dbb jugend nrw eine hochrangige Delegation aus Israel zu einer Austauschmaßnahme in NRW empfangen. Das Thema: Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit. » zum Artikel



16. August 2016

100 Tage Öffentlichkeitskampagne - Jugend übergibt Ergebnisse an BMI

Vertreter der dbb jugend nrw sowie die Vorsitzende der dbb jugend (Bund) nutzten die Möglichkeit, am 10. August die Ergebnisse der Kampagnenseite angegriffen.info dem zuständigen Leiter des Stabes Gesellschaftlicher Zusammenhalt und Integration, Ulrich Weinbrenner, im Bundesinnenministerium (BMI) in Berlin vorzustellen und daraus gemeinsam Handlungsbedarf abzuleiten. Um dieses wichtige Thema verstärkt in den politischen... » zum Artikel



Drucken