Deutsche Beamtenbund-Jugend Nordrhein-Westfalen

deutsche Beamtenbund Jugend

Die DBB Jugend NRW ist die einzige politisch und strukturell selbstständige gewerkschaftliche Jugendorganisation für junge Beschäftigte im öffentlichen Dienst. Sie ist die Jugendorganisation des Deutschen Beamtenbundes Nordrhein-Westfalen.


Geschäftsstelle
DBB Jugend NRW

Friedrich-Ebert-Straße 1
40210 Düsseldorf
Telefon +49 211 355928-0
Fax +49 211 355928-10

Internet: www.dbbjnrw.de
E-Mail: mail(at)dbbjnrw.de


Vorsitz

Jano Hillnhütter
dbb jugend nrw
Friedrich-Ebert-Str. 1
40210 Düsseldorf
Tel. +49 271 4890-2365
Fax +49 211 355928-10


Aktuelles der DBB Jugend NRW

17. Januar 2017

Schwungvoller Start im neuen Jahr: Kreisjugendausschuss tagt in Bochum

Direkt zu Jahresbeginn trafen sich Vertreter der dbb jugend bochum zu ihrer jährlichen Kreisjugendausschuss-Tagung, um mit Schwung die Arbeit im neuen Jahr aufzunehmen. Mit dabei waren auch dbb-Landesjugendleiter Jano Hillnhütter und der Vorsitzende des dbb-Stadtverbandes, Johannes Hellwig. » zum Artikel



12. Januar 2017

"Wir müssen den Respekt gegenüber denen, die für die Allgemeinheit...

Einmal mehr stand bei der dbb-Jahrestagung die Forderung nach mehr Wertschätzung für die Beschäftigten im Öffentlichen Dienst im Vordergrund. Besonders NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft fand klare Worte - und lobte ausdrücklich die dbb jugend nrw. » zum Artikel



10. Januar 2017

Cool down, Kollege! - Warum es in Jobcentern so häufig knallt

Wenn es um die blanke Existenz geht und um das persönliche Schicksal, um die finanzielle Situation, um Wohnungsfragen oder drohende Ausweisung, dann kochen die Emotionen schnell hoch. Auch deswegen können in Jobcentern, Sozialämter und Ausländerbehörden so viele Beschäftigte von brenzligen Situationen, Bedrohungen und Ausrastern erzählen. Wir haben einen von ihnen gesprochen. » zum Artikel



06. Januar 2017

Gewalt gegen Lehrer: Treten und schalgen statt zuhören und lernen

Schule ist Lernort. Doch immer öfter wird sie auch Schauplatz von Gewalt und Aggression gegen Lehrkräfte. Sechs von 100 Lehrern sind schon einmal körperlich von Schülern angegriffen worden. Jeder vierte wurde bereits Opfer psychischer Gewalt. Eine Lehrkraft berichtet von einem Übergriff - und wie ihre Schulleitung damit umging. » zum Artikel



04. Januar 2017

Alaaf Magenta 2017: Nichts geht mehr!

Karneval zum Ersten, Partyschiff zum Zweiten, Alaaf Magenta zum Dritten: (aus)VERKAUFT! 400 partyfreudige junge Jecken haben zugeschlagen und sich eine Karte für die magentaste Party des Jahres gesichert. Das Schiff ist voll, wir stoppen den Verkauf, die Party kann starten, einer grandiosen Feierei, Tanzerei und Schunkelei am 18. Februar in Köln steht nichts mehr im Wege! » zum Artikel



21. Dezember 2016

Ukrainisches Jugendcamp freut sich über außergewöhnliche Weihnachtsgrüße...

Über einen Weihnachtsgruß der besonderen Art freute sich das Jugendcamp „Kreuzung“ in der Ukraine als kürzlich ein Paket der dbb jugend nrw mit zehn Fußbällen bei ihnen ankam. Auslöser dieser Spende war der letzte Besuch einer Gruppe aus NRW in der Ukraine im August. » zum Artikel



19. Dezember 2016

"Der öffentliche Dienst in Deutschland - Wir sagen Danke!"

Unter dem Motto „Der öffentliche Dienst in Deutschland – Wir sagen Danke!“ lud die BBBank am 14. Dezember zum Exklusiven Abend nach Düsseldorf ein. Von der Landesjugendleitung der dbb jugend nrw nahmen Jan Falkenhagen, Jennifer Ferdinand und Moritz Pelzer die Einladung des langjährigen Kooperationspartners gerne an. » zum Artikel



16. Dezember 2016

Bundesrat: Landesregierung NRW stellt sich hinter Beschäftigte im Öffentlichen...

Im Bundesrat hat die nordrhein-westfälische Landesregierung eine Lanze für die Beschäftigten im Öffentlichen Dienst gebrochen. Mit einem Gesetzesentwurf sollen Staatsdiener und auch Ehrenamtliche, die sich für das Gemeinwohl einbringen, besser geschützt werden. In ihrer Begründung vor dem Plenum nahm Ministerpräsidentin Hannelore Kraft Bezug auf zahlreiche Gespräche, die sie in NRW dazu geführt habe – unter anderem mit der dbb... » zum Artikel



15. Dezember 2016

Gesetzesinitiative: Mehr Schutz für Beschäftigte im Öffentlichen Dienst

Der 16. Dezember 2016 könnte für die Beschäftigten des Öffentlichen Dienstes ein wichtiger Tag werden. Dann nämlich entscheidet der Bundesrat in seiner letzten Plenarsitzung in diesem Jahr Bahnbrechendes in Sachen „Gewalt gegen Beschäftigte im Öffentlichen Dienst“. Die Vorlage dazu kommt aus NRW. » zum Artikel



15. Dezember 2016

Nachgefragt bei Jennifer Ferdinand

Als Beisitzerin verstärkt Jennifer Ferdinand ab sofort die Landesjugendleitung der dbb jugend nrw. Hier verrät sie, warum sie Gewerkschafterin geworden ist, womit man sie ärgern kann, aber auch, was ihr wichtig ist. » zum Artikel



Drucken