DBB NRW

Deutsche Beamtenbund-Jugend Nordrhein-Westfalen

deutsche Beamtenbund Jugend

Die DBB Jugend NRW ist die einzige politisch und strukturell selbstständige gewerkschaftliche Jugendorganisation für junge Beschäftigte im öffentlichen Dienst. Sie ist die Jugendorganisation des Deutschen Beamtenbundes Nordrhein-Westfalen.


Geschäftsstelle
DBB Jugend NRW

Friedrich-Ebert-Straße 1
40210 Düsseldorf
Telefon +49 211 355928-0
Fax +49 211 355928-10

Internet: www.dbbjnrw.de
E-Mail: mail(at)dbbjnrw.de


Vorsitz

Jano Hillnhütter

Auf der Meinhardt 12
57976 Siegen
Mobil +49 179 3230271

hillnhuetter(at)dbbjnrw.de


Aktuelles der DBB Jugend NRW

21. September 2014

dbbj nrw besucht ukrainischen Partner in Krisenzeit

In einer Zeit, in der der Ostteil der Ukraine von einer schweren Krise geschüttelt wird, besuchte die dbb jugend nrw ihren ukrainischen Partnerverband. Vom 12.-19. September nahm eine 5-köpfige Delegation Fachtermine in Kiew und der Region Tschernigiv wahr.

» zum Artikel

19. September 2014

Zwei erste Male

Jemanden zu begrüßen heißt hierzulande, ihn wahrzunehmen. Wer also mit einem laschen Händedruck daher kommt, der läuft Gefahr, nicht ernst genommen zu werden. So jedenfalls teilen es uns die Karrierefibeln mit. Was in Deutschland üblich ist, hinterlässt andernorts allerdings mitunter einen seltsamen Eindruck. Hier lest ihr, wie sich Delegationsleiterin Sabrina Rehbann auf die Austauschmaßnahme in Taiwan vorbereitet.

» zum Artikel

18. September 2014

Unterwegs in NRW - dbbj nrw und Fachgewerkschaften stellen sich vor

Ausbildungsstart im Öffentlichen Dienst bedeutet auch den Startschuss für die Gewerkschaften, sich den jungen Studierenden vor Ort vorzustellen. Hierfür waren die dbb jugend nrw und ihre Fachgewerkschaften in Duisburg und Swisttal unterwegs.

» zum Artikel

16. September 2014

Klein aber fein: JAV-Seminar der dbb jugend nrw in Düsseldorf

In den Räumlichkeiten der Geschäftsstelle der dbb jugend nrw fand am 10. September wieder ein JAV-Seminar statt. Und empfangen wurden die Teilnehmer vom Landesjugendleiter der dbb jugend nrw, Jano Hillnhütter, höchst persönlich.

» zum Artikel

15. September 2014

Katastrophe in Jobcentern: 18 Zeitverträge in Folge

Ein Leben ohne festen Job und doch arbeiten sie: Mitarbeiter in den Jobcentern. Seit vielen Jahren ist es gängige Praxis in den Arbeitsagenturen, Menschen stets mit Zeitverträgen - meist über zwei Jahre - zu beschäftigen und sie dann gewieft in den nächsten zu schieben. Diese Fälle aber gibt es auch in anderen Bereichen des Öffentlichen Dienstes. Hier lest ihr, wo und was die dbb jugend nrw dagegen unternimmt.

» zum Artikel

11. September 2014

FH-Infotag: Auftakt in Bielefeld

Pünktlich zu den Einführungstagen an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Bielefeld haben sich die dbb jugend nrw und ihre Fachgewerkschaften komba und Junge Polizei am 5. September den frischen Studierenden vor Ort vorgestellt.

» zum Artikel

10. September 2014

Mit Sicherheit sicher in die Ukraine

In zwei Tagen startet die dbb jugend nrw ihre Austauschmaßnahme in die Ukraine, während sich im Osten des Landes seit Monaten die Situation zuspitzt. Wir haben mit Christian Bernheine gesprochen, der mit in den Flieger steigt, was ihn zu diesem Austausch bewegt.

» zum Artikel

09. September 2014

Einwanderungsland Deutschland: dbbj nrw organisiert Fachkräftebegegnung

Wer nicht täglich mit diesem Thema zu tun hat, mag überrascht sein: Nach den Vereinigten Staaten ist Deutschland das beliebteste Einwanderungsland der Welt. Was das bedeutet und welche Herausforderungen sich hieraus ergeben, war Thema des Fachkräfteaustauschs mit fünf Vertretern des Russischen Jugendverbandes, der vom 1.-6. September in NRW stattfand.

» zum Artikel

09. September 2014

Was man von einer verkleideten Zöllnerin lernen kann

Remscheid gehört zu einer der wenigen Ausländerbehörden in Deutschland, die derzeit erproben, wie Zuwanderer freundlicher empfangen werden können. Dazu gehört es auch, den Mitarbeitern mehr Wissen über die kulturellen Hintergründe der Menschen zu vermitteln, die zu ihnen kommen. Tabitha Henn erzählt, was das bedeutet.

» zum Artikel

08. September 2014

Hurra, wir sind Kreisjugendgruppe! Und jetzt?

Hilfestellung in Sachen Kreisjugendgruppenarbeit, Hinweise zu Finanzierungsmöglichkeiten und Tipps zum Thema Social Media bekamen acht Kreisjugendgruppenmitglieder beim Kreisjugendleiterforum an die Hand. Vom 5.-7.9. fand das Seminar in seiner zweiten Auflage im dbb forum siebengebirge statt.

» zum Artikel

Drucken