Andreas Hemsing, Vorsitzender der DBB NRW Tarifkommission, wiedergewählt

Wahlen zur dbb-Bundestarifkommission-Geschäftsführung in Berlin

27. November 2017
  • Quelle: Marco Urban - Ulrich Silberbach gratuliert Andreas Hemsing zur Wiederwahl. Am Vormittag hatte zuvor Hemsing Silberbach zur Wahl des neuen dbb Vorsitzenden gratuliert.

In Berlin wurde die neue dbb-Bundestarifkommission (BTK) gewählt, darunter der Vorsitzende DBB NRW Tarifkommission, Andreas Hemsing (komba), der zu einem der stellvertretenden Vorsitzenden gewählt wurde. Er wurde mit mehr als 90 Prozent gewählt und damit deutlich in seiner bisherigen BTK-Arbeit bestätigt.

Er freue sich sehr über seine Wiederwahl, so Hemsing in Berlin am Abend der Wahl am 20.11.2017. Die oberste Aufgabe bleibe es, die Rahmenbedingungen und Vergütungen im öffentlichen Dienst für die Kolleginnen und Kollegen attraktiv zu gestalten. Er versprach, sich an den unterschiedlichen Tariftischen deutschlandweit dafür einzusetzen.

Auch die Mitglieder der nordrhein-westfälischen DBB Tarifommission Karl-Heinz Leverkus (DSTG) und Hermann-Josef Siebigteroth (VDStra) sind wieder bzw. jetzt Mitglied der Geschäftsführung der BTK als stellvertretende Vorsitzende.

Zum Nachfolger von Willi Russ als Fachvorstand Tarifpolitik wurde vom dbb Gewerkschaftstag zuvor bereits Volker Geyer (DPVKOM) gewählt. Damit ist er zugleich auch Vorsitzender der BTK.

Weiter wurden gewählt: Thomas Gelling (GDL); Siglinde Hasse (GdS) und Jens Weichelt (SLV im VBE).

Die nächste große Verhandlung, die auf die BTK zukommt, ist die Einkommensrunde im Januar und Februar 2018.

  • Quelle: Marco Urban - Die neu gewählte BTK des dbb und tarifunion

Drucken