Einkommensrunde 2018

Tarifverhandlungen von Bund und Kommunen

Am 8. Februar 2018 beschließen die DBB-Gremien die Forderung zur Einkommensrunde 2018 mit Bund und Kommunen. Im Vorfeld sind die in den DBB Mitgliedsgewerkschaften organisierten Beschäftigten gefragt: Bei den Branchentagen können die Kolleginnen und Kollegen erklären, was ihnen besonders wichtig ist.

Hier halten wir Sie über den aktuellen Stand der Einkommensrunde 2018 auf dem Laufenden.


09. Februar 2018

dbb beamtenbund und tarifunion fordert 6 Prozent mehr Geld

Forderungen zur Einkommensrunde 2018 von Bund und Kommunen

Bund und Kommunen sollen in dieser Einkommensrunde ein Zeichen für eine wirklich nachhaltige Personalpolitik setzen, meinte der dbb Bundesvorsitzende Ulrich...

» zum Artikel


07. Februar 2018

DBB-Branchentage in Düsseldorf, Frechen und Köln

Letzte Veranstaltungen vor Forderungsfindung zur Einkommensrunde 2018

Mit den letzten drei Veranstaltungen, die ausschließlich in Nordrhein-Westfalen unter großer Beteiligung stattfanden, gingen die Branchentage zur...

» zum Artikel


31. Januar 2018

Starke Beteiligung bei den dbb Branchentagen in Nordrhein-Westfalen

Andreas Hemsing: Angemessene Gehälter und ordentliche Arbeitsbedingungen

Mit gut besuchten Veranstaltungen bei der Straßenmeisterei in Solingen am 16. Januar 2018, gefolgt vom Stadthaus Bonn am nächsten Tag und im...

» zum Artikel


12. Januar 2018

Einkommensrunde 2018: dbb Branchentage in Nordrhein-Westfalen

Andreas Hemsing wird mit Mitgliedern über die Forderung zur Tarifrunde diskutieren

Andreas Hemsing, Vorsitzender der Tarifkommission des Deutschen Beamtenbundes Nordrhein-Westfalen, freut sich bereits über die Diskussion bei den dbb...

» zum Artikel



Drucken