Gewerkschaftstag 2014Deutscher Beamtenbund NRWEinkommensrunde 2014Einkommensrunde 2014Beitritt - Mitglied werden
Gewerkschaftstag 2014
Deutscher Beamtenbund NRW
Einkommensrunde 2014
Einkommensrunde 2014
Beitritt - Mitglied werden
Beitritt

„Die Kirche im Dorf lassen, wir sind weiter gefordert!“

Fragen an den DBB NRW Vorsitzenden zur vergangenen Einkommensrunde

11.06.2015

Jetzt aktuell in der jüngsten Ausgabe des DBB NRW Magazins: ein Interview mit Roland Staude, dem Vorsitzenden des Deutschen Beamtenbundes Nordrhein-Westfalen, zur Einkommensrunde 2015/2016. Staude hat selbst an den Besoldungsgesprächen teilgenommen und berichtet daher auch aus diesen Runden.

» zum Artikel

Einkommensrunde 2015

Jetzt gilt es: auch für die Angehörigen im öffentlichen Dienst in NRW.
» weiter lesen

 

Einkommensrunde 2015

dbb Bundesfrauenkongress - Erfolgsfaktor Zukunft

Drei NRW-Vertreterinnen in der Geschäftsführung der dbb Bundesfrauenvertretung

03.06.2015

„Gleiche Einstiegs- und Aufstiegschancen von Frauen und Männern im Beruf“, so lautete das Plädoyer des dbb Bundesvorsitzenden Klaus Dauderstädt und der Vorsitzenden der Bundesfrauenvertretung des dbb, Helene Wildfeuer, zum Auftakt des dbb Bundesfrauenkongresses.

» zum Artikel

Aus den Verbänden

Basisarbeit wird im DBB NRW groß geschrieben.

» mehr Informationen

news

Dauderstädt: Erneuter Beweis für die Überflüssigkeit des Tarifeinheitsgesetzes

01.07.2015
Der dbb beamtenbund und tarifunion hat die Einigung im Tarifkonflikt bei der Deutschen Bahn am 1. Juli 2015 in Berlin begrüßt. Der dbb Bundesvorsitzende Klaus Dauderstädt kritisierte erneut die von der Koalition beschlossene gesetzliche Einschränkung der...
» Alle Meldungen anzeigen

DBB Fortbildung

TV-L Grundschulung (einschl.TV-H)
1.09.2015 - 2.09.2015, Tagungsstätte, Mainz
» zum Artikel
» Alle Meldungen anzeigen
Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)
1.09.2015 - 3.09.2015, dbb forum siebengebirge, Königswinter-Thomasberg
» zum Artikel
» Alle Meldungen anzeigen

Besoldungsgespräche: Tarifergebnis wird für Beamte übernommen 

DBB NRW: Versorgungsbereich und Beihilfe bleiben unangetastet 

 

 » mehr lesen    

Meldungen der DBB NRW Mitgliedsgewerkschaften

03.07.2015Sommerhitze birgt Gesundheitsrisiken: Ältere pflegebedürftige Menschen besonders gefährdet
Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP) gibt zehn wichtige Tipps, die vor Hitzegefahren schützen können. Für alte und insbesondere für pflegebedürftige Menschen bergen die aktuell heißen Sommertage große Strapazen. Der...
02.07.2015KJG Remscheid mit neuer Frauenpower
Zu ihrem zweiten Kreisjugendausschuss lud die Kreisjugendgruppe Remscheid am 1. Juli ins Bergische ein. Zwei neue Mitglieder wurden in das Team um die KJG-Vorsitzende Carina Heinzel gewählt.
» Alle Meldungen anzeigen

 

Der Gewerkschaftstag fand am 12. und 13. Mai in Bochum unter dem Motto „Öffentlicher Dienst - Unverzichtbar für Gerechtigkeit“ statt. 

» Berichte/Fotos/Filme

DBB Vorstand

DBB NRW: eine starke Gewerkschaft

Kompetenz und Engagement zeichnen uns aus

Der DBB NRW ist die größte Landesorganisation im Deutschen Beamtenbund und Tarifunion, die bei jeder bedeutenden Entscheidung innerhalb der öffentlichen Verwaltung in NRW ein gewichtiges Wort mit zu reden hat. Nur mit uns ist STAAT zu machen – Wir sind dabei.

Der DBB NRW mit seinen 28 Landes- und 12 Bundesgewerkschaften ist nah am Mitglied. Denn es sind alles ehrenamtlich tätige Kolleginnen und Kollegen in den jeweiligen Dienststellen der Verwaltungen die sich für Sie einsetzen.

Service

Kaum zu glauben - aber wahr! Alle Leistungen des DBB NRW im Überblick. 
» weiter lesen