„Streikverbot für Beamte“ sinnvoll und verfassungsgerecht

12.06.2018 –

Der Deutsche Beamtenbund und Tarifunion Nordrhein-Westfalen (DBB NRW) begrüßt das Urteil des Bundesverfassungsgerichtes zum „Streikrecht für Beamte“ als Stärkung des Berufsbeamtentums und der gesamten Verwaltung.

» zum Artikel

Die Europäische Datenschutz-Grundverordnung kommt

Ressorts haben notwendige Änderungen umgesetzt

25.05.2018 –

Die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) wird heute (25.05.) direkt anwendbares Recht. Nationale Regelungsspielräume bestehen nur noch in einem begrenzten Umfang.

» zum Artikel

Aktuelles aus Berlin

Beamtenstatus und Streikrecht nicht vereinbar

12.06.2018
Der dbb beamtenbund und tarifunion hat die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zum beamtenrechtlichen Streikverbot ausdrücklich begrüßt. Beamtenstatus und Streikrecht sind grundsätzlich nicht miteinander vereinbar, urteilte der Zweite Senat des Gerichts unter... » zum Artikel

» Alle Meldungen anzeigen

Meldungen der DBB NRW Mitgliedsgewerkschaften

18.06.2018 VBE: Lehrkräfte befürworten Inklusion, nur nicht die Rahmenbedingungen

Verpflichtende Lehrer-Fortbildung zur Inklusion » zum Artikel

16.06.2018 Ein entspannter, gemütlicher Ausflug für Seniorenseelen

Ausflug zum Halterner Stausee zu einer entspannenden Rundfahrt um die Insel des Nordbeckens entlang der naturnahen Ufer und der Freizeitanlagen sowie zu einer Kaffeerunde mit harmonischen Gesprächen unter... » zum Artikel

DBB Fortbildung

Zertifizierte Fortbildung zum/zur Gesundheitsmanager/-in 1. - 4. Modul

28.08.2018 - 17.01.2019, Park Inn by Radisson, Berlin » zum Artikel

Rollenwechsel - von Kolleg/-in zur Führungskraft

4.09.2018 - 5.09.2018, dbb forum siebengebirge, Königswinter-Thomasberg » zum Artikel
» Alle Meldungen anzeigen

Besoldungstabelle 2018

für Beamtinnen und Beamte des Landes und der Kommunen.

» weiter lesen

Wir wollen ein Programm zur Attraktivität des öffentlichen Dienstes - Interview mit dem Vorsitzenden der CDU-Landtagsfraktion Bodo Löttgen

» mehr lesen