DBB NRW Hauptvorstand tagt in Düsseldorf

Der aktuelle Tarifabschluss, mögliche Eckpunkte einer Dienstrechtsreform 2.0 sowie die Inhalte des Koalitionsvertrages der Bundesregierung waren Thema bei der Sitzung des Hauptvorstands des Deutschen Beamtenbundes Nordrhein-Westfalen (DBB NRW)

20.04.2018 –

Ganze 171 Tage hatte es gedauert, bis nach der Wahl die neue Bundesregierung und damit auch ein Koalitionsvertrag für die aktuelle Legislaturperiode stand. Viele der darin angesprochenen Dinge haben mittel- oder unmittelbar Einfluss auf den Öffentlichen Dienst, darunter die Pläne, die Anzahl der befristeten Beschäftigungsverhältnisse zu senken, sowie die Chancengleichheit von Frauen im Beruf zu verbessern. Bei Letzterem will die Bundesregierung „eine gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und...

» zum Artikel

Landtagsdebatte um Lebensarbeitszeitkonten für Beschäftigte im Öffentlichen Dienst

Finanzminister Lutz Lienenkämper spricht im Haushalts- und Finanzausschuss des nordrhein-westfälischen Landtags über Ansätze einer Dienstrechtsreform, ein Bestandteil: Lebensarbeitszeitkonten.

15.03.2018 –

Mit Interesse hat der Deutsche Beamtenbund Nordrhein-Westfalen (DBB NRW) die heutige Debatte im Haushalts- und Finanzausschuss des Landtags verfolgt. Im Rahmen der Diskussion um Ansätze einer Dienstrechtsreform wurde eine alte Forderung des DBB NRW wieder aufgenommen: die Einführung von Lebensarbeitszeitkonten.

» zum Artikel

Aktuelles aus Berlin

Einigung - Silberbach: „Wir haben geliefert“

18.04.2018
„Reale Zuwächse und Zukunftsperspektive: Die wochenlangen Proteste und über 40 Stunden intensiver Verhandlungen haben sich gelohnt“, erklärte der dbb Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach nach der Einigung im Tarifkonflikt für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes... » zum Artikel

» Alle Meldungen anzeigen

Meldungen der DBB NRW Mitgliedsgewerkschaften

24.04.2018 VBE: Es ist fünf nach zwölf

Übergabe der Grundschulpetition an Schulministerin Gebauer » zum Artikel

23.04.2018 BSBD legt Ausgaben der Vollzugsgesetze neu auf

An der Frühjahrssitzung des BSBD-Hauptvorstandes am 19. April 2018 nahm zeitweise auch Peter Biesenbach, Minister der Justiz des Landes NRW, teil und stellte sich den Fragen der Delegierten. BSBD-Chef Peter Brock... » zum Artikel

DBB Fortbildung

Grundlagen der Mediation

25.06.2018 - 27.06.2018, dbb forum siebengebirge, Königswinter-Thomasberg » zum Artikel

Zukunftsaufgabe: Gesundheit und Leistungsfähigkeit älterer Beschäftigter erhalten

26.06.2018 - 27.06.2018, Park Inn by Radisson, Berlin » zum Artikel
» Alle Meldungen anzeigen

Besoldungstabelle 2018

für Beamtinnen und Beamte des Landes und der Kommunen.

» weiter lesen

DBB NRW: Zeit, dass den Ankündigungen auch Taten folgen - Finanzminister Lutz Lienenkämper spricht im Haushalts- und Finanzausschuss des nordrhein-westfälischen Landtags über Ansätze einer Dienstrechtsreform, ein Bestandteil: Lebensarbeitszeitkonten

» mehr lesen