KontaktRSSImpressumDatenschutz

5,8 km mit Tempo für die Gesundheit

Teilnahme des DBB Kreisverbands Herford beim AOK Firmenlauf

12. Oktober 2020

Sportlich, dynamisch und aktiv - der DBB Kreisverband Herford

DBB Kreisverband Herford beim AOK Firmenlauf dabei

1.700 Teilnehmern, 89 Unternehmen und eine Gewerkschaft – das sind die Teilnehmerzahlen des vierten AOK Firmenlaufes, der bei besten äußeren Bedingungen Anfang Juli mitten in Herford stattfand. Als einzige Gewerkschaft war der DBB Kreisverband Herford mit am Start auf dem Rathausplatz.

Insgesamt zehn sehr sportliche Mitglieder begaben sich auf die 5,8 km lange Strecke rund um die wunderschöne Hansestadt, die überwiegend über den historischen Stadtwall führte. Schnelligkeit spielte bei dem Lauf nur eine nebensächliche Rolle, viel wichtiger war der Teamgedanke zwischen den ein Kolleginnen und Kollegen. So liefen auch viele der zehn Athleten vom „Team Magenta“ auch zumeist zusammen und ließen nur einen sehr sportlichen und austrainierten Läufer unter ihnen den Vortritt: Yannick Röhr von der Deutschen Steuergewerkschaft (DStG), der nur 21 Minuten für den Rundkurs benötigte.

Am Ende standen die zehn Läufer und die beiden Betreuer, Claudia Lex und Jochen Vogel, bei bester Stimmung noch lange zusammen und genossen noch die von einem Sponsor bereit gestellten kühlen Getränke. Alle waren von der Veranstaltung an dem sonnigen Sommerabend so begeistert, dass der DBB Kreisverband Herford auch beim fünften AOK Firmenlauf wieder eine Teilnahme plant

Rundum informiert

Fortbildungen

Wissen, was geht:

Fortbildungsveranstaltungen der
DBB Akademie