KontaktRSSImpressumDatenschutz
Presse und Kommunikation des DBB NRW

Archiv 2018

Juli 2018
25. Juli 2018

Die DJG NRW beklagt seit langem die miserable Personalausstattung in den Gerichten und Staatsanwaltschaften

Erfolgreiche Verfassungsbeschwerde gegen Aufrechterhaltung der Untersuchungshaft wegen Überlastung des Gerichts

Die Überlastung eines Gerichts fällt in den Verantwortungsbereich der staatlich verfassten Gemeinschaft. Einem Beschuldigten darf nicht zugemutet werden, eine unangemessen lange Aufrechterhaltung der Untersuchungshaft nur deshalb in Kauf zu nehmen, weil der Staat es versäumt, seiner Pflicht zur rechtzeitigen verfassungsgemäßen Ausstattung der…

20. Juli 2018

Bund-Länder-Austausch

Frauenförderung neu ausrichten

„Erfolgreiche Frauenförderung im öffentlichen Dienst in Zeiten des digitalen Wandels erfordert das Zusammenspiel der dbb Gewerkschaften auf allen Ebenen“, betonte Helene Wildfeuer, Vorsitzende der dbb bundesfrauenvertretung, im Austausch mit einer Delegation der Bayerischen Finanzgewerkschaft (bfg) am 7. Juni 2018 im dbb forum berlin.

19. Juli 2018

Erste Regelung zur Absicherung der Beschäftigten

Bundesfernstraßenreform: Tarifverhandlungen gestartet

Nach langer Hängepartie sind die „längst überfälligen“ Tarifverhandlungen zur Bundesfernstraßenreform zwischen Gewerkschaften und Bundesverkehrsministerium (BMVI) am 19. Juli 2018 in Berlin gestartet.

18. Juli 2018

Entscheidungen sind nunmehr kurzfristig zu erwarten

Über Antrags-/Widerspruchsverfahren wegen einer altersdiskriminierenden Besoldung wird entschieden

Das Ministerium der Finanzen des Landes Nordrhein-Westfalen hat einen Runderlass zur Erledigung der noch anhängigen Anträge und Widersprüchen wegen altersdiskriminierender Besoldung herausgegeben.

17. Juli 2018

Soziale Gerechtigkeit:

Altersarmut bleibt ein gesellschaftliches Problem

Rentnerinnen und Rentnern in der Bundesrepublik geht es derzeit so gut wie keiner Generation vorher und wahrscheinlich auch keiner danach. Das ist die These des früheren Geschäftsführers des Verbandes der Rentenversicherungsträger und Vorsitzenden des Sozialbeirats der Bundesregierung, Franz Ruland. Die dbb bundesseniorenvertretung widerspricht.

16. Juli 2018

NRW-Landesseniorenvertretung hatte Mitarbeiter des LBV zu Gast

Informationen zur Änderungen im Beihilferecht

Die Seniorenvertreter/ innen der DBB NRW Landesseniorenvertretung trafen sich am 26.06.2018 in der DBB NRW Landesgeschäftsstelle zu ihrer zweiten Sitzung in diesem Jahr. Im Mittelpunkt der Beratungen standen neben aktuellen Informationen die Veränderungen der Beihilfe nach der 8. Änderung der Beihilfeverordnung, die seit dem 01.01.2018 in Kraft…

Rundum informiert

Fortbildungen

Wissen, was geht:

Fortbildungsveranstaltungen der
DBB Akademie