KontaktRSSImpressumDatenschutz
Presse und Kommunikation des DBB NRW

Archiv 2019

November 2019
28. November 2019

Roland Staude gibt Interview dem Behörden Spiegel

Keine schlechten Erfahrungen mit dem Föderalismus

Interview Roland Staude im Behörden Spiegel

Der Vorsitzende des Deutschen Beamtenbundes Nordrhein-Westfalen, Roland Staude, hat dem Behörden Spiegel für die aktuelle Novemberausgabe ein Interview gegeben und u. a. zu den Hürden bei der Attraktivitätssteigerung des Öffentlichen Dienstes Auskunft gegeben.

26. November 2019

Im DBB NRW Magazin: Interview mit dem Leiter des LBV NRW Reinhard Buschkamp

Online-Antragsverfahren zur Versorgungsauskunft und Direktabrechnung

Reinhard Buschkamp im Interview

Mit dem Direktor des Landesamts für Besoldung und Versorgung des Landes Nordrhein-Westfalen (LBV) Reinhard Buschkamp sprach das DBB NRW Magazin. Buschkamp berichtet u. a. über die Pilotierung eines Online-Antragsverfahren zur Versorgungsauskunft, das bis Ende 2020 für alle Dienststellen freigeschaltet werde.

22. November 2019

Staatssekretär der Finanzen Dr. Patrick Opdenhövel auf dem DBB NRW Hauptvorstand

Unser gesellschaftliches Fundament vor schädlichen Erosionen schützen

Staatssekretär der Finanzen Dr. Patrick Opdenhövel

Auf der Hauptvorstandssitzung des nordrhein-westfälischen Beamtenbundes am 20.11.2019 in Düsseldorf hat der Staatssekretär der Finanzen in Nordrhein-Westfalen, Dr. Patrick Opdenhövel, u. a. zu den Bemühungen der Landesregierung gesprochen, um die Attraktivität des öffentlichen Dienstes in Nordrhein-Westfalen zu steigern.

19. November 2019

Hauptvorstandssitzung des DBB Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf

Staatssekretär der Finanzen Dr. Patrick Opdenhövel sprach zur Haushaltssituation in NRW

Hauptvorstandssitzung des DBB NRW

Auf der heutigen (20.11.) Tagung des Hauptvorstandes des nordrhein-westfälischen Beamtenbundes in Düsseldorf hat der Staatssekretär der Finanzen in Nordrhein-Westfalen, Dr. Patrick Opdenhövel, ein Grußwort gesprochen.

15. November 2019

5. Seniorenpolitische Fachtagung der Bundesseniorenvertretung in Berlin

Wohnen im Alter – Unbezahlbar in der Stadt oder verlassen auf dem Land?

Vertreterinnen und Vertreter vom DBB NRW auf der 5. Seniorenpolitische Fachtagung der Bundesseniorenvertretung; vorne in der Bildmitte: Mathia Arent-Krüger, Vorsitzender der DBB NRW Seniorenvertretung

Die 5. Seniorenpolitische Fachtagung der DBB Bundesseniorenvertretung zum Thema „Wohnen im Alter – Unbezahlbar in der Stadt oder verlassen auf dem Land? “ fand am 21.10.2019 im dbb-forum in Berlin statt. Unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern waren auch einige Landesseniorenvertreterinnen und –vertreter aus Nordrhein-Westfalen.

11. November 2019

70 Jahre DBB NRW – ein Rückblick (VII)

2008 bis 2018 – Der Wandel kündigt sich an

01/2008

Im Rahmen des Zweiten Gesetzes zur Straffung der Behördenstruktur werden nach der Auflösung der Versorgungsämter die Aufgaben auf die Kommunen übertragen. Im Rahmen des Personaleinsatzmanagements (PEM) werden sogenannte „fluktuationsbeschleunigende Anreize“ gesetzt, wie zum Beispiel Altersteilzeit und vorzeitige Versetzung in den…

09. November 2019

70 Jahre DBB NRW – ein Rückblick (VI)

1998 bis 2007 – Die Jahrtausendwende

Wir berichten hier DBB NRW Magazin über die 70 Jahre nordrhein-westfälischer Beamtenbund und setzen in dieser Ausgabe mit der Zeit von 1998 bis 2007 unsere Berichterstattung fort.

08. November 2019

70 Jahre DBB NRW – ein Rückblick (V)

1988 bis 1997 – Reformen die keine sind

Wir berichten hier DBB NRW Magazin über die 70 Jahre nordrhein-westfälischer Beamtenbund und setzen in dieser Ausgabe mit der Zeit von 1988 bis 1997 unsere Berichterstattung fort.

Rundum informiert

Fortbildungen

Wissen, was geht:

Fortbildungsveranstaltungen der
DBB Akademie