DBB_NRW_Logo_Outline_CMYK_offiziell

DBB Kreisjugendtag in Düsseldorf

Das Gremium rund um Robin Lisec als Vorsitzenden konstituiert sich

13. Oktober 2019

Die dbb-Kreisjugendgruppe Düsseldorf hat sich neu aufgestellt. Auf dem Kreisjugendtag am 10. Oktober wählten die Mitglieder einen neuen Vorstand. Der Vorsitzende des DBB Stadtverbandes gratulierte umgehend und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit.

In seinem Tätigkeitsbericht blickte der bisherige Vorsitzende, Sebastian Schnock, auf die vergangenen Monate zurück und erwähnte, dass es mit dem Ende der Amtszeit auch Zeit für einen Wechsel an der Spitze sei.

Aus den anschließenden Wahlen ging folgendes neues Vorstandsteam hervor:
Vorsitzender: Robin Lisec (JuPo), stellv. Vorsitzende: Marianna Heeren (komba) und Rasmus Brosig (vdla). Schatzmeisterin: Bettina Emler (vdla).
Beisitzer: Eileen Claesges (vdla), Jennifer Ferdinand (vdla), Annika Seifert (vdla), Lars Smuda (komba), Sebastian Schnock (komba), Björn Tuschen (JuPo), Judith Butschkau (DStG).

"Heute habe ich den Eindruck gewonnen, dass wir alle richtig Bock haben", sagte der neue Vorsitzende und fügte hinzu: "Ich freue mich!" Mit den vier verschiedenen Fachgewerkschaften, welche in der neuen Kreisjugendleitung vertreten sind - namentlich JuPo, komba, vdla und DStG - werden viele Türen geöffnet und es ergeben sich neue Perspektiven für einen erfolgreichen Austausch.

Neben der Landesjugendleitung der dbb jugend nrw gratulierte auch der Vorsitzende des DBB Stadtverbandes Düsseldorf, Joachim Klein, dem neuen Jugendvorstand und freut sich auf die bevorstehenden Begegnungen.