DBB_NRW_Logo_Outline_CMYK_offiziell

DSTG-Bezirksverbandstag Rheinland wählt neuen Vorsitzenden

Roland Staude gratuliert Marc Kleischmann zur Wahl

30. September 2019

Die Delegierten auf dem 2. Bezirksverbandstag der Deutschen Steuergewerkschaft (DSTG) Rheinland am 25.09.2019 in Oberhausen wählten Marc Kleischmann mit einem überwältigenden Ergebnis zum neuen Vorsitzenden. Der Vorsitzende des Deutschen Beamtenbundes Nordrhein-Westfalen Roland Staude gratulierte herzlich.

Die Öffentliche Veranstaltung am Nachmittag stand ganz im Zeichen der Steuergerechtigkeit. Seit 2015 ruft die DSTG am letzten Mittwoch im September zum bundesweiten Tag der Steuergerechtigkeit auf. In diesem Jahr fand der bundesweite Aktionstag zentral in Oberhausen statt.

Im Mittelpunkt stand die Podiumsdiskussion zu dem zentralen Thema Steuergerechtigkeit, auch vor dem Hintergrund des vorherrschenden Personalmangels sowie die Rolle der Finanzverwaltung im Zusammenspiel mit den Gemeinden. Unter fachkundiger Leitung der WDR5-Moderatorin Judith Schulte-Loh kamen neben Herrn Dr. Landsberg auch das Bundesleitungsmitglied und stellvertretende DBB NRW Vorsitzende Andrea Sauer-Schnieber, das Jury-Mitglied Dr. Andreas Eich und der Landesvorsitzende der DSTG NRW Manfred Lehmann für die DSTG zu Wort.

Vorstandswahlen

Rainer Hengst wurde als erster Stellvertreter gewählt. Als weitere Stellvertreter wurden gewählt: Milanie Hengst, Detlef Mohr, Helmut Pauls und Katrin Thommessen, sowie für den Tarifbereich Silke Oligschläger. Schließlich wurde Uwe Winkler als Schatzmeister von den Delegierten gewählt.

2017 haben sich die DSTG-Bezirksverbände Düsseldorf und Köln zum Rheinland zusammengeschlossen. In der zweijährigen Übergangszeit und mit der Doppelspitze aus Rainer Hengst und Marc Kleischmann sollte dann die interne Fusion folgen.