DBB_NRW_Logo_Outline_CMYK_offiziell

Personalratswahlen beim Ministerium der Finanzen Nordrhein-Westfalen

DSTG und Personalvertretung: Zwei starke Stimmen für Ihre Interessen

09. September 2020

Die Deutsche Steuergewerkschaft (DSTG) hat ihr Team u. a. für die Wahl zum Hauptpersonalrat bei dem Ministerium der Finanzen Nordrhein-Westfalen (HPR FM) sowie den Gesamtpersonalrat Bau- und Liegenschaftsbetrieb (GPR BLB) zusammengestellt.

Die Deutsche Steuergewerkschaft (DSTG) hat ihr Team u. a. für die Wahl zum Hauptpersonalrat bei dem Ministerium der Finanzen Nordrhein-Westfalen (HPR FM) sowie den Gesamtpersonalrat Bau- und Liegenschaftsbetrieb (GPR BLB) zusammengestellt.

Ein ausgewogener Mix aus Kandidatinnen und Kandidaten, die mit Blick auf Geschlecht, Alter, beruflichem Einsatz und Personalratserfahrung das breite Spektrum der Beschäftigten in unserer Finanzverwaltung wiederspiegeln.

Als Spitzenkandidaten der DSTG der Beamten für den HPR FM kandidieren Rainer Vollmer, Manfred Lehmann und Andrea Sauer-Schnieber, für den Bereich der Tarifbeschäftigten Jörg Bollenbach, Karl-Heinz Leverkus, und Himmet Ertürk.

Als Spitzenkandidaten der DSTG der Beamten für den GPR BLB kandidieren Christoph Philippi, Gerd Jaeger und Frank Kloppenburg, für den Bereich der Tarifbeschäftigten Paul Wälbers, Ulrich Weyhofen und Rolf Bartel.

Die Spitzenkandidaten der DSTG für den HPR FM:

Kandidat (Beamtenliste) für den Vorsitzenden ist Regierungsrat (LG 2.1) Rainer Vollmer. Er ist seit 2014 Vorsitzender des HPR FM. In der DSTG NRW ist er u. a. stellvertretender Landesvorsitzender.

Rainer Vollmer: „In den nächsten Jahren stehen wir in der Finanzverwaltung NRW vor enormen Herausforderungen, die eine enge Begleitung durch eine innovative und kompetente Personalvertretung erfordern. Verbesserung der Arbeits- und Personalsituation, auskömmliche Beförderungsmöglichkeiten, Begleitung des Demografischen Wandels in der Verwaltung durch angemessene Personalausstattung.

Spitzenkandidat (Liste der Tarifbeschäftigten) für den Vorstand beim HPR FM ist der Regierungsbeschäftigte (LG 2.2) Jörg Bollenbach. Seit 2012 ist er bereits im Vorstand des HPR FM. Für die DSTG ist er Gruppensprecher der „Gruppe Ruhr“ im Bezirksverband Westfalen Lippe.

Gefragt nach seinen Zielen im HPR FM sagt er: „Der Tarifbereich wächst wieder. Durch die Impulse und guten Argumente einer starken Stufenvertretung wurde der Weg für Neueinstellungen freigemacht.“

www.dstg-nrw.de/personalratswahlen

Die DSTG stellt Ihre Kandidatinnen und Kandidaten in einem eigenen Bereich der Website der Deutschen Steuer Gewerkschaft Nordrhein-Westfalen vor.

DBB NRW Magazin – Sonderausgabe Personalratswahlen

Das Magazin wird in Kürze allen Mitgliedern des Deutschen Beamtenbundes Nordrhein-Westfalens zugestellt. Online steht es hier zur Verfügung