KontaktRSSImpressumDatenschutz

Einkommensrunde 2019

dbb Branchentage starten wieder – auch in Nordrhein-Westfalen

07. November 2018

Bei den dbb Branchentagen, die am 22. Oktober 2018 begonnen haben, werden die Forderungen gesammelt und diskutiert. Mit einer gut besuchten Veranstaltung am 25.10.2018 in Fröndenberg sind die dbb Branchentage in Nordrhein-Westfalen im Bereich des Strafvollzugsdienstes gestartet.

Zentrale Themen im Bereich des Strafvollzugsdienstes waren die psychischen Belastungen im Dienst, die Befristungen bei den Berufseinsteigern und die damit verbundenen Probleme bei der Nachwuchsgewinnung.

 

Gerade die permanente Anspannung während des Dienstes trieb die Beschäftigten merklich um. „Wir haben im Strafvollzug Arbeitsbedingungen, die mit einem normalen Bürojob nicht zu vergleichen sind“, stellte der stellvertretende Bundesvorsitzende und Fachvorstand Tarifpolitik, Volker Geyer, fest.

 

Auch der Vorsitzende des Bundes der Strafvollzugsbediensteten (BSBD), Landesverband Nordrhein-Westfalen, sprach zu den zahlreichen Kolleginnen und Kollegen.

 

Rundum informiert

Downloads

Pressefotos

Logo

Fortbildungen

Wissen, was geht:

Fortbildungsveranstaltungen der
DBB Akademie