KontaktRSSImpressumDatenschutz
Presse und Kommunikation des DBB NRW

Archiv 2021

Juni 2021
18. Juni 2021

Erleichterungen der Arbeit der Personalräte in der Pandemie

Personalratssitzungen bis Ende 2021 auch weiterhin digital möglich

Der Gesetzgeber in Nordrhein-Westfalen hat durch eine Änderung des Landespersonalvertretungsgesetzes (LPVG) die zunächst nur befristet bis zum 30. Juni 2021 vorgesehene Möglichkeit, aufgrund der Corona-Pandemie Personalratssitzungen digital durchführen und so auch Beschlüsse fassen zu können, bis zum 31. Dezember 2021 verlängert.

11. Juni 2021

Im DBB NRW Magazin: Projektarbeit im Auftrag des DBB NRW

Homeoffice – Chancen und Risiken

In der aktuellen Ausgabe des Magazins des Deutschen Beamtenbundes Nordrhein-Westfalen wird über eine Projektarbeit von Studierenden der Hochschule für Polizei und Öffentliche Verwaltung NRW (HSPV NRW) im Auftrag des DBB NRW zum Thema „Homeoffice – Chancen und Risiken“ berichtet.

04. Juni 2021

DBB NRW Seniorenvertretung informiert

Nächster Schritt in der Pflegereform

Nach den erstellten Eckpunkten zur Pflegereform erfolgte nun ein nächster Schritt, der längst überfällig war.

04. Juni 2021

DBB NRW Seniorenvertretung informiert

Reform der Rentenbesteuerung geplant

Nach dem Urteil des Bundesfinanzhofes vom 31.05.2021 ist die Bundesregierung aufgefordert, eine Reform der bisherigen Rentenbesteuerung durchzuführen. Sonst drohe nach Auffassung des Bundesfinanzhofs (BFH) vielen Rentnerinnen und Rentnern in den kommenden Jahren eine überhöhte Besteuerung ihrer Renten.

04. Juni 2021

Verfassungsgerichtshof für das Land Nordrhein-Westfalen

Prof. Dr. Dauner-Lieb neue Präsidentin

Die Inhaberin des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Arbeitsrecht und Europäische Privatrechtsentwicklung an der Universität zu Köln Prof. Dr. Dr. h.c. Barbara Dauner-Lieb ist seit dem 01.06.2021 die neue Präsidentin des NRW-Verfassungsgerichtshofs.

02. Juni 2021

Bericht in der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung

Ernüchterung über Stillstand bei der Frauenförderung im Öffentlichen Dienst

Beim jüngsten Spitzengespräch der Gewerkschaften mit NRW-Ministerpräsident Armin Laschet und NRW Finanzminister Lutz Lienenkämper (beide CDU) über Besoldungsfragen herrschte Ernüchterung über einen unerwarteten Stillstand bei der Frauenförderung im Öffentlichen Dienst, so die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ) am 31.05.2021.

01. Juni 2021

Wahlen der Jugend- und Auszubildendenvertretungen im Jahr 2021

Mach von Deinem Wahlrecht Gebrauch!

Bei allen Problemen, die mit der Ausbildung und dem Job zu tun haben, können Auszubildende und Anwärter*innen sich in den Behörden und Dienststellen vertrauensvoll an die Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) wenden. Die Jugendvertretung wird nach den Vorgaben des Landespersonalvertretungs-gesetzes (LPVG) für einen Zeitraum von zwei Jahren…

21. Mai 2021

Mutterschutzrechtliche Bewertung von Gefährdungen durch SARS-CoV-2

Hinweise des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) als Beitrag zu einer bundeseinheitlichen Entscheidungsgrundlage

Das BMFSFJ hat Hinweise zur mutterschutzrechtlichen Bewertung von Gefährdungen durch SARS-CoV-2 unter Heranziehung von Expertinnen undExperten aus dem Ausschuss für Mutterschutz in einem Ad-Hoc-Arbeitskreis erstellt und auf seiner Internetseite veröffentlicht.

20. Mai 2021

Verhagelte Aussichten

Spitzengespräch bringt keinen neuen Wind

Wie lässt sich die Attraktivität des Öffentlichen Dienstes steigern? Diese Frage stand im Mittelpunkt der Fortsetzung der Besoldungsgespräche zwischen den gewerkschaftlichen Spitzen und der Landesregierung. Nach dem ersten Auftakt im Mai 2020 folgte eine lange Dürreperiode innerhalb der Arbeitsgruppen, bevor es nach einigem Gewittergrollen im…

14. Mai 2021

Stv. komba-Landesvorsitzende Sandra van Heemskerk im DBB NRW Magazin

Kita-Beschäftigte arbeiten als einzige Berufsgruppe überwiegend ungeschützt

Das Kita-Personal befinde sich seit geraumer Zeit in einem Wechselbad der Gefühle, so van Heemskerk in der Mai Ausgabe des DBB NRW Magazins. Da sei einerseits der große Wunsch, dass frühkindliche Bildung und pädagogische Arbeit endlich wieder wie gewohnt stattfinden könne. Andererseits herrsche die Sorge um die eigene Gesundheit.

Rundum informiert

Termine

Termine

Derzeit sind keine aktuellen Termine verfügbar.

Fortbildungen

Wissen, was geht:

Fortbildungsveranstaltungen der
DBB Akademie