KontaktRSSImpressumDatenschutz

DBB-Münster

DBB Kreisgewerkschaftstag wählt neuen geschäftsführenden DBB Kreisvorstand Münster

15. Februar 2019

Mit einer neuen Mannschaft wird der dbb Kreisverband Münster seine aktive Arbeit fortsetzen. Die Delegierten aus den 35 dbb Mitgliedsverbänden wählten am 13.02.2019 einen neuen Vorsitzenden. Meik Bruns, Bezirksvorsitzender des Philologen-Verbandes, (3.v.r.).) steht nun an der Spitze des dbb Münster. Er wird unterstützt von 10 Mitgliedern im geschäftsführenden Vorstand. Zum Team gehören fünf Gewerkschafter, die zum ersten Mal gewählt wurden und mit neuen Ideen die Arbeit bereichern werden.

 

Der bisherige Vorsitzende Michael-Franz Knobloch (1.v.r.) und seine Stellvertreterin Lisa Bethge beendeten ihre Tätigkeit. Beide waren seit Mai 1998 in diesen Funktionen tätig gewesen. Für Ihre 20-jährige aktive ehrenamtliche Mitarbeit wurden sie vom dbb Landesvorsitzenden Roland Staude mit der goldenen Ehrennadel des Deutschen Beamtenbundes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet.

 

Über die aktuelle Situation im öffentlichen Dienst in NRW und die anstehenden Tarifverhandlungen für die Beschäftigten der Bundesländer berichtete der DBB-Landesvorsitzende Roland Staude (4.v.l.). Im Anschluss erfolgte eine intensive Diskussion, die Meik Bruns wie folgt zusammenfasste: "Den öffentlichen Dienst wertzuschätzen, ist für die Politik wichtiger denn je, angesichts des Fachkräftemangels, der aktuellen Tarifrunde und der zunehmenden Arbeitsbelastung".

 

Rundum informiert

Downloads

Pressefotos

Logo

Fortbildungen

Wissen, was geht:

Fortbildungsveranstaltungen der
DBB Akademie