KontaktRSSImpressumDatenschutz

NRW-Landesseniorenvertretung hatte Mitarbeiter des LBV zu Gast

Informationen zur Änderungen im Beihilferecht

16. Juli 2018

Die Seniorenvertreter/ innen der DBB NRW Landesseniorenvertretung trafen sich am 26.06.2018 in der DBB NRW Landesgeschäftsstelle zu ihrer zweiten Sitzung in diesem Jahr. Im Mittelpunkt der Beratungen standen neben aktuellen Informationen die Veränderungen der Beihilfe nach der 8. Änderung der Beihilfeverordnung, die seit dem 01.01.2018 in Kraft sind.

Die Seniorenvertreter/ innen der DBB NRW Landesseniorenvertretung trafen sich am 26.06.2018 in der DBB NRW Landesgeschäftsstelle zu ihrer zweiten Sitzung in diesem Jahr. Im Mittelpunkt der Beratungen standen neben aktuellen Informationen die Veränderungen der Beihilfe nach der 8. Änderung der Beihilfeverordnung, die seit dem 01.01.2018 in Kraft sind.

Dazu waren sachkundige Referenten aus dem LBV eingeladen. Zum Einstieg stellte Herr Babaew die neue App zur Beantragung der Beihilfeleistungen vor. Die Teilnehmer/innen begrüßten, dass neben der bisherigen Möglichkeit der Antragstellung die digitale Form für lebensältere Menschen eine Chance auf eine vereinfachte Antragstellung mit möglicher kürzerer Bearbeitungszeit bietet. Ein Vertreter der Debeka Krankenversicherung, Herr Comfere, stellte ergänzend dazu die App zur Abrechnung der Krankenkassenleistung vor, die bereits seit zwei Jahren von ca. 70 % der Versicherten (ca.50 % der versicherten Pensionäre) genutzt wird.

Die wesentlichen Änderungen der Beihilfe stellte Herr Nitzschner aus dem LBV vor,  erklärte die neuen Regelungen und beantwortete fachkundig zahlreiche Fragen der Mitglieder der Seniorenvertretung.

Besonders positiv werteten die Seniorenvertreter/innen die im vergangenen Jahr und im ersten Halbjahr dieses Jahres durchgeführten Infotage des LBV in Düsseldorf und Köln, die auch im zweiten Halbjahr wieder stattfinden sollen (Termine werden auf der LBV Homepage veröffentlicht).

 

Rundum informiert

Downloads

Pressefotos

Logo

Fortbildungen

Wissen, was geht:

Fortbildungsveranstaltungen der
DBB Akademie