KontaktRSSImpressumDatenschutz
Arbeitnehmer beim DBB NRW

Einkommensrunde

Tarifverhandlungen für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes von Bund und Kommunen

24. November 2020

Bericht im DBB NRW Magazin über Anhörung zum Haushaltsgesetz 2021

Roland Staude: „Zeitspiel ist nicht zielführend“

In der aktuellen Ausgabe des Magazins des Deutschen Beamtenbundes Nordrhein-Westfalen wird über die Anhörung im Unterausschuss Personal zum Haushaltsgesetz 2021 berichtet. Der Vorsitzende des Deutschen Beamtenbundes Nordrhein-Westfalen Roland Staude findet dort deutliche Worte für die Landesregierung.

20. November 2020

1. digitale Hauptvorstandssitzung des DBB Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf

Roland Staude: Noch viel Sand im Getriebe

Bei der Online-Konferenz zum Landeshauptvorstand: V. l.: Jutta Endrusch, Erich Rettinghaus, Andrea Sauer-Schnieber, Rainer Hengst, Roland Staude, Malte Pörschke und Himmet Ertürk.

Die Tagung des Hauptvorstandes des nordrhein-westfälischen Beamtenbundes am 16.11.2020 fand erstmalig als Videokonferenz statt. Der Vorsitzende des DBB NRW Roland Staude bemängelte in seinem Bericht zur berufspolitischen Lage, dass bei der Umsetzung der vom DBB NRW avisierten Attraktivitätsoffensive von Seiten der Landesregierung „noch viel Sand im…

26. Oktober 2020

Tarifeinigung mit Bund und Kommunen

Corona-Kompromiss im Öffentlichen Dienst

Eine lineare Erhöhung von insgesamt mindestens 3,2 Prozent bei einer Laufzeit von 28 Monaten – das ist das lineare Ergebnis der Tarifverhandlungen mit Bund und Kommunen in Kürze. Der dbb Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach bezeichnet den Abschluss als „Corona-Kompromiss“ mit dem das aktuell Machbare erreicht wurde.

Rundum informiert

Fortbildungen

Wissen, was geht:

Fortbildungsveranstaltungen der
DBB Akademie