KontaktNewsletterRSSImpressumDatenschutz
Arbeitnehmer beim DBB NRW

Einkommensrunde

Einkommensrunde für Beschäftigte von Bund und Kommunen

12. Dezember 2023

Besoldungsgespräch mit der Landesregierung

Tarifergebnis auch für Beamte und Versorgungsempfänger

Nach dem Besoldungsgespräch der Gewerkschaften mit der Landesregierung zeigt sich der DBB NRW erfreut. Die Einigung in den Tarifverhandlungen der Länder vom 9. Dezember 2023 wird 1:1 auf Beamtinnen und Beamte bzw. Richterinnen und Richter übertragen.

11. Dezember 2023

Nach erzieltem Tarifkompromiss für die Landesbeschäftigten

Zeit- und wirkungsgleiche Übertragung auf Beamtenbereich angestrebt

Nachdem die ersten beiden Verhandlungsrunden der Gewerkschaften (Forderung nach 10,5 Prozent Erhöhung) mit der Tarifgemeinschaft der Länder (TdL) ohne Gegenangebot der TdL erfolglos endeten, konnte erst durch Warnstreiks und Großdemonstrationen der Beschäftigten, letztlich in der dritten Verhandlungsrunde, ein Tarifkompromiss erzielt werden.

07. Dezember 2023

Großdemonstration mobilisiert 15.000 Beschäftigte

„Wer keine ernsthafte Kommunikation will, der muss mit Konfrontation rechnen“

Am 5. Dezember 2023 haben sich etwa 15.000 Menschen zum landesweiten Warnstreik zahlreicher Gewerkschaften des Öffentlichen Dienstes in NRW eingefunden. Ziel war es vor den finalen Tarifverhandlungen in Potsdam ab dem 7. Dezember 2023 den Druck auf die Arbeitgeberseite zu erhöhen. Im Laufe des Tages fanden deshalb zahlreiche Kundgebungen und…

Rundum informiert

Termine

Termine

Derzeit sind keine aktuellen Termine verfügbar.

Fortbildungen

Wissen, was geht:

Fortbildungsveranstaltungen der
DBB Akademie