KontaktNewsletterRSSImpressumDatenschutz
Presse und Kommunikation des DBB NRW

Pressemitteilungen

16. Januar 2024

85.000 Besoldungswidersprüche für das Jahr 2022 sollen abgewiesen werden

DBB NRW warnt vor Klagewelle - Verfassungsgemäße Besoldung angemahnt

Der Landesbund Nordrhein-Westfalen des Deutschen Beamtenbundes und Tarifunion (DBB NRW) ermahnte während der heutigen Sitzung des Haushalts- und Finanzausschusses (HFA) des Landtages die Landesregierung, die bisherige Praxis die Widersprüche der Beamtinnen und Beamten gegen ihre Besoldung ruhend zu stellen, fortzuführen.

12. Januar 2024

Öffentlicher Dienst möchte mehr Digitalisierung

Digitalisierung auch Chance für Nachwuchsgewinnung

Laut einer aktuellen Veröffentlichung des Deutschen Beamtenbundes und Tarifunion (DBB) würden rund zwei Drittel der Kolleginnen und Kollegen im Staatsdienst gern mehr IT-gestützte Anwendungen in ihrem Arbeitsalltag nutzen.

11. Januar 2024

Arbeitsgemeinschaft CDA/dbb

Roland Staude neuer Bundesvorsitzender

Auf der Bundestagung der CDA-Arbeitsgemeinschaft christlich-demokratischer Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter des dbb Beamtenbundes und Tarifunion in Köln wählten die Delegierten einstimmig Roland Staude aus NRW zum neuen Bundesvorsitzenden. Staude ist Nachfolger von Friedhelm Schäfer, der für eine weitere Kandidatur nicht mehr zur Verfügung…

12. Dezember 2023

Besoldungsgespräch mit der Landesregierung

Tarifergebnis auch für Beamte und Versorgungsempfänger

Nach dem Besoldungsgespräch der Gewerkschaften mit der Landesregierung zeigt sich der DBB NRW erfreut. Die Einigung in den Tarifverhandlungen der Länder vom 9. Dezember 2023 wird 1:1 auf Beamtinnen und Beamte bzw. Richterinnen und Richter übertragen.

11. Dezember 2023

Nach erzieltem Tarifkompromiss für die Landesbeschäftigten

Zeit- und wirkungsgleiche Übertragung auf Beamtenbereich angestrebt

Nachdem die ersten beiden Verhandlungsrunden der Gewerkschaften (Forderung nach 10,5 Prozent Erhöhung) mit der Tarifgemeinschaft der Länder (TdL) ohne Gegenangebot der TdL erfolglos endeten, konnte erst durch Warnstreiks und Großdemonstrationen der Beschäftigten, letztlich in der dritten Verhandlungsrunde, ein Tarifkompromiss erzielt werden.

18. Oktober 2023

Stellungnahme des DBB NRW zu Haushaltsberatungen im Landtag

PASSgenau, transparent und sicher

DBB NRW kontert mit Alternativ-Vorschlag dem Griff des Finanzministers in die Pensionskasse

Rundum informiert

Termine

Termine

Derzeit sind keine aktuellen Termine verfügbar.

Fortbildungen

Wissen, was geht:

Fortbildungsveranstaltungen der
DBB Akademie