KontaktNewsletterRSSImpressumDatenschutz
Presse und Kommunikation des DBB NRW

News

20. Februar 2024

Treffen der Landesvorsitzenden

Klausurtagung der Landesbünde in Erfurt

Zu ihrer Klausurtagung trafen sich die jeweiligen Vorsitzenden der 16 Landesbünde des dbb beamtenbund und tarifunion am 15./16. Februar 2024 in Erfurt.

20. Februar 2024

Wachwechsel in Dortmund

Postentausch zwischen Norbert Kovac und Christian Stemke

Nachdem Norbert Kovac sein Amt als Vorsitzender des DBB NRW Kreisverbandes Dortmund niedergelegt hat, erfolgte am 23. Januar 2024 in Dortmund die Neuwahl des Kreisvorsitzenden und des stellvertretenden Kassenprüfers.

07. Februar 2024

Sitzung des Hauptvorstandes

Zielführende Vorbereitung des Gewerkschaftstages

Am 5. Februar befasste sich der Hauptvorstand des DBB NRW auf seiner halbjährlichen Sitzung in Düsseldorf intensiv mit den Vorbereitungen für den Gewerkschaftstag des DBB NRW vom 5. bis 7. Mai in Neuss. Der Hauptvorstand erarbeitete Empfehlungen zu den bereits in der letzten Woche vom Vorstand beratenen Anträgen aus.

26. Januar 2024

Nie wieder ist jetzt! - Gedenkstunde im Landtag

Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus

Am 27. Januar 1945 wurde das Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau von der Roten Armee befreit. Seit 1996 wird an diesem "Holocaust-Gedenktag" an die mehr als sechs Millionen Juden gedacht, die durch die Nationalsozialisten umgebracht worden sind. Erinnert wird auch an die zahlreichen weiteren Opfer: Christen, Sinti und Roma, Menschen mit…

25. Januar 2024

Zentrale Streikkundgebung in Dortmund

Eisenbahnerinnen und Eisenbahner kämpfen für bessere Arbeitsbedingungen

Die Eisenbahnerinnen und Eisenbahner kämpfen für bessere Arbeitsbedingungen im Schichtdienst. Mit der Absenkung der Wochenarbeitszeit auf eine 35-Stunden-Woche und der Einführung einer echten 5-Tage-Woche, erhalten die im Schichtdienst arbeitenden Kolleginnen und Kollegen mehr Freizeit für dringend notwendige Ruhephasen und ihre Familie.

16. Januar 2024

85.000 Besoldungswidersprüche für das Jahr 2022 sollen abgewiesen werden

DBB NRW warnt vor Klagewelle - Verfassungsgemäße Besoldung angemahnt

Der Landesbund Nordrhein-Westfalen des Deutschen Beamtenbundes und Tarifunion (DBB NRW) ermahnte während der heutigen Sitzung des Haushalts- und Finanzausschusses (HFA) des Landtages die Landesregierung, die bisherige Praxis die Widersprüche der Beamtinnen und Beamten gegen ihre Besoldung ruhend zu stellen, fortzuführen.

12. Januar 2024

Öffentlicher Dienst möchte mehr Digitalisierung

Digitalisierung auch Chance für Nachwuchsgewinnung

Laut einer aktuellen Veröffentlichung des Deutschen Beamtenbundes und Tarifunion (DBB) würden rund zwei Drittel der Kolleginnen und Kollegen im Staatsdienst gern mehr IT-gestützte Anwendungen in ihrem Arbeitsalltag nutzen.

11. Januar 2024

Arbeitsgemeinschaft CDA/dbb

Roland Staude neuer Bundesvorsitzender

Auf der Bundestagung der CDA-Arbeitsgemeinschaft christlich-demokratischer Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter des dbb Beamtenbundes und Tarifunion in Köln wählten die Delegierten einstimmig Roland Staude aus NRW zum neuen Bundesvorsitzenden. Staude ist Nachfolger von Friedhelm Schäfer, der für eine weitere Kandidatur nicht mehr zur Verfügung…

10. Januar 2024

Finanzministerium zum Tarifergebnis:

Nordrhein-Westfalen bereitet Auszahlung vor

Einmalzahlung noch im Januar – monatliche Sonderzahlungen ab April / Minister Dr. Optendrenk: „Nordrhein-Westfalen ist damit bei der praktischen Umsetzung des Tarifabschlusses ganz vorn dabei.“

08. Januar 2024

Jahrestagung des dbb in Köln

Starker Staat - wehrhafte Demokratie

Der dbb Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach hat umfangreiche Investitionen in den öffentlichen Dienst gefordert. Ein schwacher Staat gefährde die Demokratie.

Rundum informiert

Termine

Termine

Derzeit sind keine aktuellen Termine verfügbar.

Fortbildungen

Wissen, was geht:

Fortbildungsveranstaltungen der
DBB Akademie